Reifedauer

Parmigiano Reggiano ist eine Reise, um herauszufinden, wie sich seine Eigenschaften im Laufe der Zeit ändern: von der Delikatesse von 12 Monaten bis zur perfekten Harmonie von 24 Monaten, die sich ab 36 Monaten entscheidend entwickelt und komplexe und intensive Aromen und Düfte erreicht.

12 - 19 monate

DELIKAT Der 12 bis 19 Monate gereifte Parmigiano Reggiano duftet nach frischer Milch, Jogurt, Butter, in Kombination mit pflanzlichen Noten von frischem Gras und gedämpftem Gemüse und hat einen milden und säuerlichen Geschmack. Im Käse zeigen sich die ersten Reifekristalle (Tyrosin).
12 - 19 monate
12 - 19 monate

20 - 26 monate

HARMONISCH Parmigiano Reggiano mit einer Reifezeit von 20 bis 26 Monaten präsentiert sich am Gaumen mit einem guten Gleichgewicht von süß und salzig, neben Milch und Jogurt schmeckt man geschmolzene Butter und frisches Obst wie Banane und Ananas. Der Käse ist mürbe und körnig.
20 - 26 monate
20 - 26 monate

27 - 34 monate

AROMATISCH 27 bis 34 Monate gereifter Parmigiano Reggiano präsentiert Anklänge von Dörrobst, ein Aroma von Fleischbrühe und Gewürzen wie Muskatnuss. Der Käse ist leicht löslich, sehr mürbe und trocken.
27 - 34 monate
27 - 34 monate

35 - 45 monate

INTENSIV Parmigiano Reggiano mit einer Reifedauer von 35 bis 45 Monaten hat ein intensives Aroma und ausgeprägte Anklänge von Gewürzen und Geräuchertem sowie eine intensive gelbe Farbe mit Tendenz zu Bernstein. Außerdem sind die Reifekristalle (Tyrosin) gut erkennbar.
35 - 45 monate
35 - 45 monate

46 - 79 monate

Der 46-79 Monate alte Parmigiano Reggiano hat eine bernsteinfarbene strohgelbe Farbe, einen intensiv gerösteten Geruch mit typischen Noten von Leder, getrockneten Pilzen und geräuchertem.
46 - 79 monate
46 - 79 monate

Über 80 Monate

Parmigiano Reggiano im Alter von über 80 Monaten ist ein exklusives Geschenk und ein willkommener Begleiter, den Sie mit Honig, süßen Marmeladen oder Meditationsweinen genießen können.
Über 80 Monate
Über 80 Monate